1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Salzwedel
  6. >
  7. Infrastruktur im Altmarkkreis: Salzwedels Pendler und ihre Probleme

Infrastruktur im Altmarkkreis Salzwedels Pendler und ihre Probleme

Nicht wenige Altmärker pendeln mit dem Auto zur Arbeit. Das würden wohl einige mehr mit der Bahn, würde es entsprechende Angebote geben. Kommunen und Landkreise könnten dabei unterstützen, wie Beispiele aus Niedersachsen zeigen.

Von Alexander Rekow 03.04.2024, 06:00
Nicht wenige Pendeln zur Arbeit. Wer mit der Bahn fährt, braucht auch entsprechende Infrastruktur am Bahnhof.
Nicht wenige Pendeln zur Arbeit. Wer mit der Bahn fährt, braucht auch entsprechende Infrastruktur am Bahnhof. Foto: IMAGO/Panama Pictures

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Salzwedel. - Morgens, schnell zum Bahnhof und ab zur Arbeit. Doch wohin mit dem sündhaft teuren Rad? An der Stelle beginnen für einige schon die Probleme. Stattdessen wird das Auto genommen. Doch damit gehts mitunter in den zähfließenden Verkehr auf der Bundesstraße. Die Altmärker brauchen infrastrukturelle Lösungen.