Corona-Protest

„Spaziergänge“ im Altmarkkreis Salzwedel in Polizeibegleitung

Rund 700 Leute haben sich am Montag im Altmarkkreis Salzwedel an Protesten gegen die Corona-Maßnahmen beteiligt.

04.01.2022, 18:14
Impfgegner und Corona-Leugner trafen sich am Montagabend zu einem „Spaziergang“ in Salzwedel.
Impfgegner und Corona-Leugner trafen sich am Montagabend zu einem „Spaziergang“ in Salzwedel. Foto: Christiane Reinert

Salzwedel/Gardelegen/Klötze (me/cn) - Knapp 700 Personen haben sich am Montagabend im Gebiet des Altmarkkreises Salzwedel an sogenannten Spaziergängen beteiligt. Warum werden sie vom Kreis akzeptiert, obwohl sie nicht angemeldet sind?

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<