Salzwedel l Runde um Runde spulten vor allem die jüngeren Schüler der Lessing-Ganztagsschule Salzwedel kürzlich auf dem Sportplatz ab. Zahlreiche Gönner hatten die Fünft- bis Zehntklässler für die Hilfe bei ihrem Sponsorenlauf gewinnen können. Das erlaufene Geld soll für zwei gute Zwecke verwendet werden.

Schule im Senegal und Kinderhospiz

So wollen die 5. bis 7. Klassen eine Schule im Senegal unterstützen. Der Anteil der 8. bis 10. Klassen geht an das Kinderhospiz Mitteldeutschland.

Kinder und Jugendliche, die es zwischendurch mal etwas langsamer angehen lassen wollten, konnten sich auch für eine Walkingstrecke rund um die Schule entscheiden. Beim Organisatorischen, wie dem Rundenzählen, halfen die ältesten Schüler. Sie hatten bereits im Vorfeld ihre Runden abgespult. Die Schülerfirma sorgte mit einer großen Kuchentheke für die Verpflegung der Läufer. Und Ansporn kam zudem von „Wölfi“, dem Maskottchen des VfL Wolfsburg.

Die Spendensumme wird nach den Osterferien bekanntgegeben.