Stadtgeschehen

Barby: Fördermittel machen Baumaßnahmen möglich

Besonders in Barby werden gegenwärtig mehrere Hochwasserschäden an der Straßen-Infrastruktur behoben. Auch in Breitenhagen stehen die Signale auf grün, was die Sanierung des kommunalen Ringdeichs betrifft.

Von Thomas Linßner 04.08.2022, 17:00
Der Ringdeich von Breitenhagen.
Der Ringdeich von Breitenhagen. tli

Barby/Breitenhagen - In Barby wird an mehreren Stellen gebaut. Besonders die Teil-Vollsperrung der Schloßstraße führt zu einem Nadelöhr: Wer aus Richtung Pömmelte kommend in die Innenstadt oder zur Fähre will, muss über den Wilhelmsweg fahren. Und auch da gibt es Verkehrseinschränkungen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.