Bernburg (vs) l Die Zahl der bislang im Salzlandkreis am Coronavirus erkrankten Personen stagniert weiter bei 60 Fällen. Wie der Landkreis am Donnerstag mitteilt, sind aber zwei Personen aus Aschersleben wieder gesund. Die Gesamtzahl der Genesenen erhöht sich damit auf 39. Das sind fast zwei Drittel der insgesamt Infizierten.

Derzeit befinden sich im Salzlandkreis noch 56 Männer und Frauen in häuslicher Quarantäne. 167 Personen konnten daraus insgesamt bereits entlassen werden.

Trotz der leicht positiven Tendenzen im Salzlandkreis ist das Kontaktverbot bis Anfang Mai verlängert worden. Kleinere Lockerungen gibt es allerdings auch.