Die Trudel-Plätze

Kinder – 67 Trudler

1. René Gutjahr

2. Sinja Tellesch

3. Philipp Schelen

Frauen – 38 Trudlerinnen

1. Juliane Sauerhering

2. Hilde Gutjahr

3. Katrin Zietz

Männer – 33 Trudler

1. Marco Schmoldt

2. Dietmar Naumann

3. Uwe Bunge

Marco Schmoldt hat seinen Gewinn an den Trudler weitergegeben, der die geringste Weite erreicht hatte: Frank Schuchardt

Übrigens:

Die Trudelbahn hat Lothar Wilhelm, Mitglied im Heimatverein, gebaut.

Eickendorf l Überraschungsmoment beim Eickendorfer Osterfest: Dass sie sich bei den Frauen den zweiten Platz ertrudelt, das hätte sich Hilde Gutjahr wohl nicht träumen lassen. „Ich habe vor Jahren einmal mitgemacht und jetzt wieder“, erzählte die 82-jährige Eickendorferin. Umso erfreuter nahm sie am Sonnabend ihr Präsent von „Osterhase“ und Ortschef Marco Schmoldt entgegen. Und auch die anderen beiden Platzierten waren keine erfahrenen Eickendorfer Ostereiertrudler: Siegerin Juliane Sauerhering ist aus Barleben angereist, ihre Großeltern sind Eickendorfer. Drittplatzierte Katrin Zietz ist mit Freunden aus dem Ort beim Fest gewesen.

Die Eickendorfer und ihre Gäste erlebten bei bestem Frühlingswetter eine gelungene Einstimmung auf das Osterfest. Getreu dem Motto „Von Eickendorfern für Eickendorfer und ihre Gäste“ brachten sich alle ein: Der Heimatverein bot das Eiertrudeln an. Das Kita-Team bastelte mit den Kindern Osterkörbchen. Bei der „Zwergenklinik“ konnten Figuren bemalt werden. Kaninchen- und Geflügelverein zeigten Kaninchen und Küken. Der Sportverein sorgte für die Verpflegung. Der Karnevalsverein schminkte Gesichter. Wer wollte, konnte in die Museumswelt eintauchen. Zum ersten Mal präsentierte Steffen Gärtner sein Hobby: Er züchtet Wellensittiche. In einer großen Voliere zeigte er 26 seiner insgesamt 150 Tiere.

Mehr Bilder aus Eickendorf finden Sie hier.

Bilder