Kommentar

Gute Investition: Stellplätze für Wohnmobile und Caravans in Schönebeck

Die Urlaubs-Gewohnheiten der Menschen haben sich während der Corona-Pandemie deutlich verändert. Städte und Gemeinden müssen reagieren, findet Volksstimme-Auto Andre Schneider

Von Andre Schneider Aktualisiert: 19.01.2022, 16:59
Urlaub im Grünen - die Wohnmobil-Branche boomt. Auch im Salzland?
Urlaub im Grünen - die Wohnmobil-Branche boomt. Auch im Salzland? Foto: picture alliance / dpa-tmn

Urlaub in Pandemie-Zeiten geht anders. Die Menschen wollen flexibler sein, nicht in riesigen Hotelketten mit tausenden anderen Gästen die Beine am Buffet in den Bauch stehen. Camping liegt voll im Trend. Wenn die Kommunen im Salzlandkreis diesem Trend folgen wollen und möglichst vielen Touristen die Reize dieser wunderschönen Region näher bringen wollen, müssen entsprechende Angebote her.

Guter Baustein für den Tourismus

Die Wohnmobilstellplätze in Schönebeck sind daher ein guter Baustein, den Tourismus in der Region zu fördern. Die Lage ist dabei hervorragend und entspricht vielen Bedürfnissen, die Wohnmobilbesitzer auf einen Zwischenstopp im Salzlandkreis benötigen. Schönebecks Politiker sollten sich gut überlegen, ob sie den Plänen der Investorengruppe zustimmen. Eine gute Investition in die Zukunft!