KirchenplastikenIst die „Judensau“ an Stephanikirche von Calbe eine moderne Skulptur?

Können die Chimären an der Calbenser Stephanikirche aus dem 19. Jahrhundert stammen? Im Rahmen der Vortragsreihe, die sich mit der „Judensau“ an dem Gotteshaus befasst, ging es am Donnerstagabend um den Antisemitismus im Jahrhundert.

Von Thomas Höfs Aktualisiert: 23.10.2022, 10:40
Kann es sein, dass die Chimären erst im 19. Jahrhundert an die Stephanikirche gekommen sind?
Kann es sein, dass die Chimären erst im 19. Jahrhundert an die Stephanikirche gekommen sind? Foto: Wegner/Archiv

Calbe - Die Frage, wann die Chimären an die Stephanikirche von Calbe gekommen sind, entzweit die Fachwelt.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.