Digitales

IT-Sicherheit: Wie sicher sind die Webseiten der Städte im Salzlandkreis?

IT-Fachmann Rene Rehme wirft für die Volksstimme einen prüfenden Blick auf die Webseiten von acht Städten und Gemeinden im Salzlandkreis. Gibt es Schwachstellen?

Von Paul Schulz 21.11.2022, 16:45
Die Webseite der Stadt Egeln wird als "nicht sicher" eingestuft. Schuld ist das fehlende SSL-Zertifikat, so IT-Fachmann Rene Rehme. Er hat für die Volksstimme acht Webseiten von Städten und Gemeinden im Salzlandkreis überprüft.
Die Webseite der Stadt Egeln wird als "nicht sicher" eingestuft. Schuld ist das fehlende SSL-Zertifikat, so IT-Fachmann Rene Rehme. Er hat für die Volksstimme acht Webseiten von Städten und Gemeinden im Salzlandkreis überprüft. Foto: Paul Schulz

Schönebeck/Staßfurt - Erst vor kurzem berichtete die Volksstimme über Sicherheitslücken auf der Webseite des Salzlandkreises, die der IT-Experte Rene Rehme offengelegt hatte. Binnen weniger Minuten konnte er auf teils sensible Daten zugreifen und hätte sogar E-Mails von einer offiziellen Salzland-Kreis-Adresse versenden können. Nach den Volksstimme-Recherchen setzte die Kreisverwaltung umgehend ihre IT-Fachleute an das Sicherheitsproblem und schloss die Lecks. Nun hat Rehme für die Volksstimme auch einen prüfenden Blick auf die Internetseiten von Städten und Gemeinden im Salzlandkreis geworfen. Was ist das Ergebnis dieser Überprüfung?

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.