Schönebeck l Zu einem schweren Unfall ist es am Heiligabend am Bierer Berg gekommen. Wie die Polizei mitteilte, sind gegen 18 Uhr zwei Fahrzeuge an der Kreuzung der B246a und der L69 heftig zusammengestoßen. Dabei wurden fünf Personen teilweise schwer verletzt.

Ein Beifahrer war eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallursache steht noch nicht fest. Offenbar hat einer der Fahrer eine rote Ampel übersehen. Im Einsatz waren die Wehren Bad Salzelmen und Felgeleben.