Verkehr

Pömmelte: Immer wieder wird Absperrung der Landesstraßen-Baustelle ignoriert

Trotz Absperrung versuchen einige Verkehrsteilnehmer immer wieder, den gesperrten Bereich bei Pömmelte zu überwinden. Ist das Problem hausgemacht?

Von Thomas Linßner 06.08.2022, 07:00
Ein Volvo kommt im Sperrbereich der Baustelle auf der Landesstraße bei Pömmelte zum Stehen.
Ein Volvo kommt im Sperrbereich der Baustelle auf der Landesstraße bei Pömmelte zum Stehen. Foto: Thomas Linßner

Pömmelte/Glinde - In der Ortslage Pömmelte wird die Landesstraße saniert. Das freut Anwohner wie Kraftfahrer gleichermaßen, weil die neue Asphaltpiste leiser ist und die Autos besser rollen. Doch die leidgeprüften Mitarbeiter der Straßenbaufirma haben es aktuell nicht leicht: Nicht nur, weil das Quecksilber Richtung 40 Grad kroch, sondern weil auf der Baustelle zwischen der Glinder Kreuzung und dem Ortsausgang nach Barby einige Verkehrsteilnehmer jegliche Absperrungen ignorierten, und „es mal versuchten“.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.