Schönebeck l Im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 246a und der Gnadauer Straße ereignete sich in den Mittagstunden am Sonnabend ein Verkehrsunfall, bei dem ein Unfallbeteiligter leicht verletzt wurde.

Die Polizei beschreibt den Unfallhergang wie folgt: „Eine 39-jährige Fahrzeugführerin aus Wolfen befuhr mit ihrem Opel die B 246 a in Richtung Barbyer Straße. Ein 52-jähriger Fahrzeugführer aus Schönebeck befuhr mit seinem Dacia die Verbindungstraße zwischen Felgeleben und Gnadau."

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei verletzte sich der Dacia-Fahrer leicht und musste mit einem Rettungswagen in das Krankhaus Schönebeck zur Untersuchung gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Sie mussten im Anschluss abgeschleppt werden.

Zum Unfallzeitpunkt war die Ampel nicht im Betrieb.