Zens bei Schönebeck: Wenn im Garten Bär und Zicke steppen

Vor 25 Jahren hat alles begonnen im Garten von Bärbel und Wolf-Michael Feldbach in Zens bei Schönebeck. Es geht um Zicken, Musik und etwas Verrücktheit. Und die Menschen danken es.

Von Klaus-Peter Voigt 12.05.2022, 18:03
Ruhe vor dem Sturm am Pfingstsamstag bei Bärbel und Wolf-Michael Feldbach, wenn die Jazzfreunde wieder den Künstlergarten in Beschlag nehmen.
Ruhe vor dem Sturm am Pfingstsamstag bei Bärbel und Wolf-Michael Feldbach, wenn die Jazzfreunde wieder den Künstlergarten in Beschlag nehmen. Fotos: Klaus-Peter Voigt

Zens - Eine deutliche Erleichterung lässt sich bei Bärbel und Wolf-Michael Feldbach spüren. Ihr Künstlergarten ist auf den Ansturm der Musikliebhaber aus der ganzen Region vorbereitet.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<