Straßenbau

Bürgermeister von Güsten zur Einweihung wieder da

Seit Wochen hatte sich der Güstener Bürgermeister nach seiner Wahlniederlage nicht mehr in der Öffentlichkeit sehen lassen. Jetzt vollzog Helmut Zander mit der Freigabe der Neundorfer Straße seine „letzte große Amtshandlung“. Die Anlieger freuen sich.

Von Falk Rockmann 22.06.2022, 17:15
Solche Bilder nach Unwettern wird es von der Neundorfer Straße in Güsten hoffentlich nicht mehr geben, wie sie Harald Faatz als Erinnerung hat.
Solche Bilder nach Unwettern wird es von der Neundorfer Straße in Güsten hoffentlich nicht mehr geben, wie sie Harald Faatz als Erinnerung hat. Falk Rockmann

Güsten - Natürlich fällt das auf, wenn der erste Mann der Ränzelstecher mit seiner stattlichen Statur nicht mehr gesehen wird in der Öffentlichkeit. Nicht in Stadtratssitzungen, nicht beim Verbandsgemeinderat. Nun war er wieder da.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.