Wohngebiet

Große Nachfrage nach Bauen in Bördeaue

Der Weg ist frei für die Siedlung Tannengarten in Tarthun. Bauplätze werden benötigt, sagt der Bürgermeister. Was das mit Ansiedlungen wie der von Intel zu tun hat.

Von René Kiel 25.11.2022, 10:00
Kommt der Intel-Bauboom ins Salzland? In der Gemeinde Börderaue will man auf jeden Fall vorbereitet sein.
Kommt der Intel-Bauboom ins Salzland? In der Gemeinde Börderaue will man auf jeden Fall vorbereitet sein. IMAGO/mhphoto

Unseburg/Tarthun - Der Bördeaue-Gemeinderat will den Wohnungsbau in der Kommune, zu der die Ortsteile Unseburg und Tarthun gehören, vorantreiben. In der jüngsten Sitzung im Bürgerbüro in Tarthun hat er das 1992 eingeleitete Verfahren für den Bebauungsplan Nr. 2 „Tannengarten“ in Tarthun aufgehoben. Zugleich beschloss er die Aufstellung des neuen B-Planes Nr. 4 „Tannengarten“ nach dem beschleunigten Verfahren, welches das Baugesetzbuch zulässt unter Einbeziehung von Außenbereichsflächen. Das passierte mit sieben Ja-Stimmen bei zwei Enthaltungen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.