1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Staßfurt
  6. >
  7. Ärztemangel: Plötzlich fehlt in Staßfurt auch ein Frauenarzt

Ärztemangel Plötzlich fehlt in Staßfurt auch ein Frauenarzt

Enttäuschung bei Patientinnen: Plötzlich ist die einzige noch existierende Frauenarztpraxis in Staßfurt geschlossen. Es fehlen schon Haut- und Kinderärzte.

Von Falk Rockmann 17.04.2023, 18:16
Dieser Zettel informierte die Patientinnen in Staßfurt.
Dieser Zettel informierte die Patientinnen in Staßfurt. Foto: privat

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Staßfurt - „So kann man mit Patienten nicht umgehen“, findet Jutta Schünemann. In ihrem Bekanntenkreis sei es ein großes Thema, dass nun auch die letzte Frauenarztpraxis in Staßfurt geschlossen wurde. Und das urplötzlich. „Auf Beschluss der Geschäftsführung der MVZ Dr. Lütge GmbH bleibt die Praxis ab 1.4. 2023 bis auf weiteres geschlossen!... Wir danken für Ihr Verständnis“ mussten die Patienten auf einem Zettel an der Eingangstür lesen.