BördeaueWas es mit dem neuen Traktor in Tarthun auf sich hat

Mit dem Trecker durch Tarthun: Warum Bauhofleute jetzt motorisiert sind.

Von René Kiel 04.12.2022, 06:39
Thomas Gromeier (l.)  übereichte die Schlüssel an den Gemeindearbeiter Jörg Pfeiffer und den Bürgermeister.
Thomas Gromeier (l.) übereichte die Schlüssel an den Gemeindearbeiter Jörg Pfeiffer und den Bürgermeister. Foto: Gemeinde Bördeaue

Unseburg - Die Gemeinde Bördeaue hat für den Ortsteil Unseburg einen 40 PS starken Kommunaltraktor mit Kehrmaschine, Mulcher, Mähwerk und Streuer im Wert von 90 000 Euro angeschafft, teilte Bürgermeister Peter Fries (CDU) mit und fügte hinzu: „Das Gerät wird von der Gemeinde über einen Zeitraum von 84 Monaten geleast.“ Damit soll die Arbeit der Mitarbeiter des Bauhofes erleichtert und verbessert werden.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.