Freizeitbad

Altmark-Oase Stendal soll saniert werden

Die 20 Jahre alte Technik in dem Freizeitbad muss erneuert werden.

Von Mike Kahnert 05.10.2022, 17:35
Das Freiteitbad Altmark-Oase in Stendal soll energetisch saniert werden.
Das Freiteitbad Altmark-Oase in Stendal soll energetisch saniert werden. Foto: Altmark-Oase

Stendal - „Die Altmark-Oase ist mehr als 20 Jahre alt.“ Unter anderem mit diesen Worten warb Marcus Schreiber, Geschäftsführer der Altmark-Oase (Altoa), im Stadtrat für die energetische Sanierung des kommunalen Freizeitbads.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.