Corona

Corona-Demos: Kreis Stendal leitet acht Verfahren gegen Versammlungsleiter ein

Die angeblichen "Spaziergänge" gegen Corona-Maßnahmen wurden im Kreis Stendal lange Zeit toleriert. Jetzt hat das Ordnungsamt Verfahren gegen Versammlungsleiter eingeleitet. Welche Strafen drohen?

Von Andreas König Aktualisiert: 16.02.2022, 13:29
Spaziergänge, wie dieser in Stendal wurden als Versammlung eingestuft. Deren Leiter haben jetzt Post vom Kreis erhalten.
Spaziergänge, wie dieser in Stendal wurden als Versammlung eingestuft. Deren Leiter haben jetzt Post vom Kreis erhalten. Foto: Mike Kahnert

Stendal - Spaziergang oder Versammlung? Das Ordnungsamt des Landkreises Stendal hat sich festgelegt.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.