Grundsteuer-ErklärungFinanzamt Stendal - Droht säumigen Grundstückseigentümern Strafe?

Von Andreas König 24.01.2023, 06:00
Das Finanzamt Stendal ist kürzlich laut Internetportal Lohnsteuer-kompakt zum   drittschnellsten in Sachsen-Anhalt gekürt worden.
Das Finanzamt Stendal ist kürzlich laut Internetportal Lohnsteuer-kompakt zum drittschnellsten in Sachsen-Anhalt gekürt worden. Foto: Andreas König

Stendal - Die Uhr tickt: Bis zum 31. Januar sollen Grundstückseigentümer dem Finanzamt eine Erklärung zu ihrem Grund und Boden abgeben. Im Zuständigkeitsgebiet des Finanzamtes Stendal wären das 62 325 „Grundsteuerwerterklärungen“. Wie viele sind schon beim Finanzamt eingegangen?

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.