1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Stendal
  6. >
  7. Kita-Parlament in Tangermünde beginnt mit der Arbeit

Kinder und DemokratieKita-Parlament in Tangermünde beginnt mit der Arbeit

Mitbestimmung, Demokratie, Gehörtwerden und diskutieren – all das sind Themen, die die meisten erst im Schulalter oder noch später bewusst kennenlernen. In der Tangermünder Kita „Kleine Ritter“ gehört das ab sofort mit Zustimmung der Eltern zum Alltag.

Von Anke Hoffmeister Aktualisiert: 25.10.2021, 10:53
Die Lieblingsgerichte der Kita-Gruppen werden auf einer Tafel zusammengetragen und von den Parlamentsmitgliedern mit großer Konzentration verfolgt.
Die Lieblingsgerichte der Kita-Gruppen werden auf einer Tafel zusammengetragen und von den Parlamentsmitgliedern mit großer Konzentration verfolgt. Fotos: Anke Hoffmeister

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Tangermünde - Haben Kinder ein Mitbestimmungsrecht? Ist es möglich, mit ihnen gemeinsam Dinge auf den Weg zu bringen? In der Tangermünder Johanniter-Kindertagesstätte „Kleine Ritter“ ist dazu ein Projekt, das Kita-Parlament, ins Leben gerufen worden. Nicht nur die Jüngsten, die Eltern und das Erzieher-Team sind gespannt. Auch das Deutsche Jugendinstitut aus München schaut zu und dokumentiert.