Strom sparen

Stendaler Grundschulen und Kitas bekommen Solaranlagen

Die Stadt Stendal will rund eine Million Euro bis 2025 investieren. Welche acht Gebäude zuerst dran sind.

Von Mike Kahnert 07.10.2022, 17:36
Der Grundschule Nord in Stendal soll eine Solaranlage aufs Dach gebaut werden.
Der Grundschule Nord in Stendal soll eine Solaranlage aufs Dach gebaut werden. Foto: Mike Kahnert

Stendal - Die Stadt Stendal geht den nächsten Schritt in Richtung Klimaneutralität. Bis 2025 sollen Solaranlagen auf acht kommunalen Einrichtungen errichtet werden.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.