Oldtimer-Treff

TV-Star Peter Ludolf begeistert in Stendal

TV-Schrotthändler Peter Ludolf hat beim Oldtimertreff auf dem Flugplatz in Stendal-Borstel tausende Besucher begeistert.

Stendal l Hochzufrieden blinzelte Manfred Rückert in die Sonne über dem Flugplatz Stendal-Borstel. „Es ist toll“, sagte er, „wie die Leute Interesse an der Veranstaltung haben und immer wieder neue Oldtimer kommen. Am Wochenende veranstaltete er ein Oldtimer- und Treckertreffen in Borstel. Star neben den Stars auf vier Rädern war der aus dem Fernsehen bekannte Schrotthändler Peter Ludolf, der im Mai 2017 schon einmal Gaststar bei einem Oldtimer-Treff in Stendal-Borstel gewesen ist. „Kein anderer kennt die Oldtimer so gut wie der Peter“, so Manfred Rückert. Seitdem haben „der Peter“ und er zusammen mit zahlreichen Landmaschinen- und Autoenthusiasten 31 Stationen in ganz Deutschland abgeklappert. Die 33. Veranstaltung am Wochenende bedeutete den Saisonausklang. Wiederum zogen Schmuckstücke wie Rolls Royce oder Tschaika-Staatslimousine, komplett mit sowjetischer und DDR-Standarte, Lanz-Bulldog oder Fendt (Ludolf erklomm mit einem 500-PS-Modell einen Hang am Flugplatzrand), Tausende an.

Auch der nächste Termin steht schon fest: Vom 10. bis 13. Mai 2018 (Himmelfahrt) geht‘s weiter. Ob dann auch TV-Star Peter Ludolf wieder dabei sein wird, ist bisher noch unklar, aber bestimmt nicht ausgeschlossen.