Events

Veranstaltungen in Stendal vom 1. bis 3. Oktober 2022

Was es in Stendal an den ersten drei Oktobertagen zu erleben gibt.

Von Mike Kahnert 30.09.2022, 11:40
Christopher Street Day 2021: Travestie-Ikone Tatjana Taft war bei dem Umzug mit dabei.
Christopher Street Day 2021: Travestie-Ikone Tatjana Taft war bei dem Umzug mit dabei. Archivfoto: Gerhard Draschowski

Stendal - Das erste Oktoberwochenende in Stendal ist vollgepackt mit Veranstaltungen. Die größten gibt es hier im Überblick:

DDR-Umzug

Den Anfang macht der Stendaler Ortsteil Uenglingen. Dort findet am Sonnabend, 1. Oktober, ab 10 Uhr ein DDR-Nostalgie-Umzug durch den Ort statt. Treffpunkt ist ein Feldweg in Richtung Schernikau.

Christopher Street Day

Die wohl größte Veranstaltung an diesem Wochenende ist der Christopher Street Day (CSD). Der beginnt am Sonnabend um 12 Uhr auf dem Marktplatz in Stendal. Autofahrer müssen mit Verkehrseinschränkungen rechnen. Ab circa 15 Uhr werden die Straßen rund um den Marktplatz für den fließenden Verkehr gesperrt, teilt die Stadtverwaltung mit. Auf dem CSD wird für die Rechte von Schwulen, Lesben, Transsexuelle und andere sexuelle Minderheiten demonstriert. Rund 500 Teilnehmer werden erwartet. Die Straßensperrung soll spätestens 22 Uhr wieder aufgehoben werden.

Oldtimer-Treffen

Das Oldtimer-, Youngtimer- und Treckertreffen findet jeweils am Sonntag und Montag von 10 bis 18 Uhr statt. Treffpunkt ist dieses Jahr ein neuer Veranstaltungsort: das Gewerbegebiet Uenglinger Berg in Stendal, und zwar der große Parkplatz neben Möbel Roller und dem Athletiko Funpark.

Handwerkermarkt

Wer gerne selber Hand anlegt, für den ist der Handwerkermarkt am Montag genau das Richtige. Am Altmärkischen Museum, Schadewachten 48, stellen Handwerker von 10 bis 17 Uhr eine Fülle unterschiedlichster Waren aus. Zudem werden Schauvorführungen dargeboten, ein Schmiedelager aufgebaut und Kinder können sich an Geschicklichkeitsspielen versuchen.

Gemeinsames Singen

Zum Tag der Deutschen Einheit findet um 19 Uhr ein gemeinsames Singen auf dem Marktplatz statt. Im Jahr 2020 waren mehr als 600 Sänger dabei.