Weißewarte

Zwei Bewerber für Sachsen-Anhalts größten Wildpark

Der Wildpark Weißewarte steht vor dem Aus. Nun haben sich zwei Bewerber für den Betrieb der Anlage gefunden.

Von Regina Urbat 11.11.2022, 11:59
Der Wildpark Weißewarte ist seit 7. November 2022 geschlossen.
Der Wildpark Weißewarte ist seit 7. November 2022 geschlossen. Foto: dpa

Tangerhütte - Zwei Bewerber zeigen Interesse am Wildpark Weißewarte. Wie die Verwaltung in Tangerhütte mitteilt, haben die beiden Bewerber fristgerecht zum 10. November, 11 Uhr, ihre Konzeptideen eingereicht.

Am Montag, 14. November, soll in der Hauptausschusssitzung dazu ein Vergabebeschluss verhandelt werden. Weitere Angaben machte das Rathaus nicht. Ziel der Stadt Tangerhütte als Eigentümer ist es, einen neuen Pächter für die Anlage in Weißewarte mit rund 400 Tieren zu finden.

Nach Insolvenz der Betreibergesellschaft musste der Landkreis Stendal die Zoogenehmigung mangels Fachpersonal entziehen. Der landesweit größte Wildpark ist seit 7. November für den Besucherverkehr geschlossen.