Dreileben (vs) l Auf der L 24 bei Dreileben im Landkreis Börde geriet während der Fahrt ein Pkw in Brand. Die 49-jährige Fahrerin fuhr in Richtung Drackenstedt und ihr Auto nahm kein Gas mehr an. Das Auto wurde immer langsamer und weißer Qualm stieg aus dem Motorraum auf.

Sie hielt an und verließ mit ihrer Tochter das Fahrzeug, um die Feuerwehr zu alarmieren. Innerhalb kürzester Zeit brannte das Fahrzeug. Die Freiwillige Feuerwehr konnte den Pkw löschen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.