1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Wanzleben
  6. >
  7. Legaler Waffenbesitz: Waffen in der Börde: Wie müssen Pistole und Gewehr sicher verstaut werden?

EIL

Legaler WaffenbesitzWaffen in der Börde: Wie müssen Pistole und Gewehr sicher verstaut werden?

Im Landkreis Börde gibt es etwa 2.200 Menschen, die einen Waffenschein haben. Sie müssen ihre Waffen und die Munition nach besonderen Vorschriften aufbewahren. Das hat gute Gründe, denn passieren kann sonst einiges, wie Beispiele aus der Vergangenheit zeigen.

Von Christian Besecke Aktualisiert: 02.02.2024, 10:49
Für die Aufbewahrung von Waffen müssen vorgeschriebene Spezialschränke verwendet werden.
Für die Aufbewahrung von Waffen müssen vorgeschriebene Spezialschränke verwendet werden. Foto: dpa-Bildfunk

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Wanzleben. - Im Landkreis Börde gibt es derzeit etwa 2.200 Waffenbesitzer, überwiegend aufgeteilt in Jäger, Sportschützen und Waffensammler. Diese sind natürlich alle registriert und dürfen die Waffen auch besitzen.