Bildung

Schulverbund nimmt nächste Hürde im Sülzetal

Die Diskussion über den Schulverbund im Sülzetal ist einen Schritt weiter. Der Sozialausschuss gab sein Ja dazu. Nun ist der Gemeinderat am Zug. Und es wird sich einiges ändern.

Von Udo Mechenich 17.05.2022, 21:47
Für die Grundschulen im Sülzetal könnte sich die Art des Unterrichts durch die Gründung eines Schulverbundes ändern.
Für die Grundschulen im Sülzetal könnte sich die Art des Unterrichts durch die Gründung eines Schulverbundes ändern. Foto: Udo Mechenich

Gemeinde Sülzetal - Mit vier Ja-Stimmen, bei zwei Ablehnungen und einer Enthaltung befürwortet der Sozialausschuss der Gemeinde Sülzetal die Gründung eines Verbundes der beiden Grundschulen in Altenweddingen und Langenweddingen. Eine emotionale Diskussion ging diesem Beschluss im Bahrendorfer Gemeindesaal voraus. Bei seiner Sitzung am Mittwoch, 8. Juni, kann der Gemeinderat nun den Schulverbund beschließen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.