Langenweddingen (vs) l In Langenweddingen (Landkreis Börde) kam es am Mittwoch (19. August) gegen 13 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Dies teilt die Polizei am Donnerstag mit.

Ein 45-jähriger Fahrer eines Motorrollers stand auf der Halberstädter Straße und wartete darauf, die Halberstädter Straße zu überqueren. Die 64-jährige Fahrerin eines Pkw war auf der Wanzleber Straße und hatte die Absicht, nach links in die Halberstädter Straße einzubiegen.

Dies tat sie auch, wobei ein anderes Fahrzeug von der Dame dabei beobachtet wurde. Den Motorrollerfahrer sah sie dabei zu spät und fuhr ihn um. Dabei zog sich der Mann leichte Schürfwunden zu. Am Auto und am Roller entstand Sachschaden.