Wirtschaft

Wie Unternmehmen im Sülzetal Netzwerke am Stammtisch knüpfen

Nach der Corona-Pause fand wieder ein Wirtschaftsstammtisch der Gemeinde Sülzetal in der Festhalle in Altenweddingen statt. Unternehmen berichten, was sie von diesem Angebeot erwarten.

Von Udo Mechenich 26.10.2022, 18:19
Bei einem Gesprächsabend in der Festhalle in Altenweddingen stellte der Bürgermeister der Gemeinde Sülzetal, Jörg Methner (SPD), seine neue Wirtschaftsfördererin Isabel Schmidt den Unternehmern aus dem Sülzetal vor.
Bei einem Gesprächsabend in der Festhalle in Altenweddingen stellte der Bürgermeister der Gemeinde Sülzetal, Jörg Methner (SPD), seine neue Wirtschaftsfördererin Isabel Schmidt den Unternehmern aus dem Sülzetal vor. Foto: Udo Mechenich

Altenweddingen - Zu einem erneuten Anlauf der Wirtschaftsstammtische nach der Corona-Pause begrüßte die Verwaltung der Gemeinde Sülzetal kürzlich über 60 Unternehmer aus der Gemeinde in der Festhalle in Altenweddingen. An diesem Abend stellte sich Isabel Schmidt als die neue Wirtschaftsförderin der Gemeinde den Unternehmern vor.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.