Tourismus

Bayern starten mit Pension in Königshütte neu durch

Wachwechsel in der Pension „Am Felsen“ in Königshütte: Nach 30 Jahren übergibt Familie Mahnke die Traditionsherberge an Nachfolger aus Bayern. Diese loben ihr neues Zuhause in höchsten Tönen.

Von Katrin Schröder 12.02.2022, 05:00
Nach 30 Jahren geben Andreas Mahnke (links) und seine Familie die Pension „Am Felsen“ in Königshütte ab. Neue Betreiber sind Michaela und Christian Schulze-Isfort (2. und 3. von links). Matthias Hausl von der Firma Immobilien Impuls vermittelte den Verkauf.
Nach 30 Jahren geben Andreas Mahnke (links) und seine Familie die Pension „Am Felsen“ in Königshütte ab. Neue Betreiber sind Michaela und Christian Schulze-Isfort (2. und 3. von links). Matthias Hausl von der Firma Immobilien Impuls vermittelte den Verkauf. Foto: Katrin Schröder

Königshütte - Den Felsen im Rücken, den Harzer Hexenstieg vor der Haustür und die Kalte Bode im Blick: Rund um die Pension „Am Felsen“ in Königshütte ist auf kleinem Raum vieles von dem vereint, was den Harz ausmacht.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.