1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Wernigerode
  6. >
  7. Gartenbaubetrieb im Harz: Gerüchteküche in Ilsenburg: Stadtgärtnerei droht das Aus

Gartenbaubetrieb im Harz Gerüchteküche in Ilsenburg: Stadtgärtnerei droht das Aus

Die Stadtgärtnerei gilt in Ilsenburg als Kultubetrieb. Nun brodelt die Gerüchteküche in der Harz-Stadt: Sollen tatsächlich Eigenheime an dem Standort gebaut werden?

Von Jörg Niemann 24.03.2024, 14:30
Zur Jahresmitte wollen die Pächter der Stadtgärtnerei Ilsenburg den Betrieb des traditionsreichen Unternehmens einstellen.
Zur Jahresmitte wollen die Pächter der Stadtgärtnerei Ilsenburg den Betrieb des traditionsreichen Unternehmens einstellen. Foto: Jörg Niemann

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Ilsenburg. - In Ilsenburg macht in diesen Tagen ein Gerücht die Runde: Demnach will die Stadt auf dem Gelände der Stadtgärtnerei an der Faktoreistraße Eigenheime bauen lassen. Die Empörung darüber ist groß, denn die Stadtgärtnerei gilt als eine Institution und ist der einzige Anbieter in diesem Segment in der Stadt.