EIL

Wintersport im Oberharz

Im Harz ist Winter in Sicht: Loipen-Engel sind startklar

Im Harz werden für kommende Woche (ab 17. Januar 2022) Neuschnee und Frost erwartet: Wie sich der Nationalpark Harz auf die Wintersport-Saison vorbereitet.

Von Dennis Lotzmann Aktualisiert: 13.01.2022, 13:26
So sieht der Wintertraum aus: Ski-Langläuferinnen in der perfekt gespurten großen Winterberg-Loipe oberhalb von  Schierke.
So sieht der Wintertraum aus: Ski-Langläuferinnen in der perfekt gespurten großen Winterberg-Loipe oberhalb von Schierke. Archiv-Foto: D. Lotzmann

Schierke - Der Winter ist – zumindest im Oberharz – angekommen und wird in den kommenden Tagen rund um Schierke, Torfhaus und Oderbrück sowie am Wurmberg mit weiterem Neuschnee die Loipen- und Pistenverhältnisse noch verbessern. Pünktlich dazu stehen nicht nur die ersten Wintersportfreunde auf der Matte, sondern auch die Loipen-Engel der Nationalparkverwaltung Harz in den Startlöchern.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.