Verkehrsunfall

Rentner bei Unfall im Harz schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der L240 bei Warnstedt hat ein 82-Jähriger schwere Veletzungen erlitten und wurde in seinem Wagen eingeklemmt.

Warnstedt (vs) l Schwere Verletzungen hat am Dienstag ein 82-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der L 240 bei Warnstedt erlitten. Nach Polizeiangaben überholte der Mann gegen 11.50 Uhr mit einem Pkw Hyundai in Richtung Westerhausen einen Pkw Ford Tourneo.

Dessen Fahrer wollte nach links zu einer Kiesgrube abbiegen und zeigte dies, derzeitigen Erkenntnissen zufolge, auch rechtzeitig an. Der Huyndai touchierte den Ford, geriet nach rechts in den Straßengraben, überschlug sich mehrfach und kam auf dem Dach zum Liegen.

Der Rentner wurde in dem Wagen eingeklemmt. Kameraden der Feuerwehr mussten ihn befreien. An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden. Für die Dokumentation des Unfallortes wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt.