Barleben (vhm) l Insgesamt 25 fleißige Helfer der Barleber Ortswehr und des dazugehörigen Feuerwehrvereins haben in der vergangenen Woche das Gelände der Brandhüter in der Ernst-Thälmann-Straße auf Vordermann gebracht. Ihr Arbeitseinsatz begann um 9 Uhr. Vier Stunden dauerte anschließend das große Reinemachen.

Wie Kamerad Lars Henning mitteilt, beschnitten die Freiwilligen die Hecken, richteten die Beete her, strichen die Überdachung der Terrasse neu und besserten einige Stellen der Holzhütte aus. Auch am Teich wurde Klarschiff gemacht. Außerdem erneuerten die Helfer bei ihrem Subbotnik drei Sitzbänke. Nach getaner Arbeit wurde zusammen gegrillt. Die Organisatoren bedanken sich bei allen, die an der Aktion teilgenommen haben.