1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Wolmirstedt
  6. >
  7. Sanierung: Denkmalschützer nehmen Rogätzer Klutturm unter die Lupe

Sanierung Denkmalschützer nehmen Rogätzer Klutturm unter die Lupe

Die Sanierung des Klutturms in Rogätz soll fortgesetzt werden. Nun ist auch der Denkmalschutz mit in das Vorhaben eingebunden - und bremst den Tatendrang ein wenig.

Von vs Aktualisiert: 02.04.2024, 10:24
Der Klutturm in Rogätz
Der Klutturm in Rogätz Foto: Hendrik Reppin

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Rogätz - Der Klutturm auf dem Hochufer von Rogätz ist das bedeutendste Wahrzeichen des Ortes. Gut 800 Jahre thront er schon hoch über der Elbe. In dieser Zeit wurde er beträchtlich erhöht, immer wieder ausgebaut und auch anders genutzt. Mal zum Wohnen, mal als Speicher, jetzt als Museum und Aussichtspunkt.