Jersleben l Zusammen mit vielen Gästen haben die Jersleber am vergangenen Wochenende ihr Gemeindefest gefeiert. Eröffnet wurde die Veranstaltung vom Folklore-Ensemble des Kulturpalastes im weißrussischen Minsk. Die insgesamt etwa 50 Kinder und Jugendlichen führten verschiedene Tänze auf und sangen russische und deutsche Volkslieder sowie Kinderlieder. „Der Auftritt war sehr gut, eine große Leistung, Hut ab!“, resümierte Jerslebens Ortsbürgermeister Roland Hiller im Gespräch mit der Volksstimme. Zwei Stunden dauerte das Programm der Künstler. „Es gab tosenden Applaus und eine Zugabe“, erklärte Roland Hiller. Das Folklore-Ensemble war im Vorjahr schon einmal zu Gast, und vielleicht war der zweiter Auftritt in Jersleben nicht der letzte.