Skat

Nach Corona-Pause: Magdeburger Stadtmeister in Barleben gekürt

Peter Baake verteidigt nach vier von eigentlich sechs Spieltagen den Titel . Die nächste Runde startet im August.

Von Sebastian Pötzsch 19.07.2021, 18:46 • Aktualisiert: 20.07.2021, 10:12
Wolfgang Meyer (rechts) gratulierte Peter Baake (Mitte) zum Meisterschaftstitel im Skat, Peter Kutter belegte den zweiten Platz
Wolfgang Meyer (rechts) gratulierte Peter Baake (Mitte) zum Meisterschaftstitel im Skat, Peter Kutter belegte den zweiten Platz Foto: Skatsportverein Barleben

Barleben - Es ist geschafft: Die wegen der Corona-Pandemie immer wieder verschobenen Skatrunden zur 4. Magdeburger Stadtmeisterschaft 2020 sind beendet. Am vergangenen Sonnabend stand das vierte Spiel - zwei weitere Spiele waren bereits im vergangenen Jahr wegen des Virus abgesagt worden - auf dem Plan.

22 Skatspielerinnen und Skatspieler haben sich in der Gaststätte „Idol“ gemessen. Zwei Serien wurden am Sonnabend unter Leitung von Renate Meyer gespielt. Vorjahressieger Peter Baake aus Magdeburg hatte noch im Vorjahr nach drei Spieltagen die Führung übernommen. Dieses Mal hatte der Barleber Klaus Amann die Nase vorn. Mit 2853 Spielpunkten sicherte er sich den Tagessieg, gefolgt vom Barleber Heinz Fanty mit 2610 Spielpunkten. Peter Baake wurde mit 2390 Spielpunkten Dritter des Tages und ließ sich damit den Gesamtsieg nicht nehmen.

Somit wurde Baake mit 8067 Spielpunkten zum 2. Mal in Folge Magdeburger Stadtmeister. „Mit einem Seriendurchschnitt von 1344 Spielpunkten konnte er aber seine Jahresbestquote von 2019 nicht übertrumpfen“, teilte Wolfgang Meyer, Vorsitzender des 1. Barleber Skatsportvereins, mit. Zweiter wurde Peter Kutter mit 7782 Spielpunkten und gefolgt Detlef Petzel mit 6784 Spielpunkten, beide aus Magdeburg.

Im März gestartet

Die 4. Magdeburger Stadtmeisterschaft war bereits am 1. März 2020 gestartet worden. Nach sechs Spieltagen sollte der Magdeburger Stadtmeister im Herbst mit Pokal und Siegerkranz gefeiert werden. Doch dann kam Corona. Erst im September konnte der zweite Spieltag durchgeführt werden.

Durch die Spielleitung musste das Sechs-Tage-Turnier auf vier Spieltage begrenzt werden. Der dritte Spieltag Ende Oktober stand bereits wieder im Lichte des neuerlich anrollenden Lockdowns. Nach neun Monaten war es nun möglich, den letzten Spieltag im Rahmen der 4. Magdeburger Stadtmeisterschaft 2020 nachzuholen.

Nun steht die 5. Meisterschaft vor der Tür. Der erste Spieltag ist für Sonnabend, 14. August, in den Räumen der „Restauration“ im IGZ in Barleben, Steinfeldstraße 3, angesetzt. Die weiteren Spieltage finden am 18. September, am 16. Oktober sowie am 06. November in der Gaststätte „Idol“ statt - sofern es die pandemische Lage zulässt.