Rogätz l Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 44 im Landkreis Börde ist am Montagvormittag (26. Oktober) eine Frau ums Leben gekommen. Wie die Polizei vor Ort mitteilte, war die 47-jährige Fahrerin eines Kleinwagens zwischen Rogätz und Loitsche unterwegs, als sie auf einen Transporter mit Anhänger auffuhr.

Der Transporter wollte kurz vor Rogätz nach links abbiegen und hatte deshalb seine Geschwindigkeit verringert. Die Autofahrerin bemerkte dies anscheinend zu spät und krachte in den mit Telefonmasten beladenen Anhänger.

Die 47-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Wegen der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten ist die L44 aktuell (Stand: 11.45 Uhr) noch voll gesperrt.

Bilder