Irxleben l Nach einem Verkehrsunfall musste die Autobahn 2 am Samstagvormittag - nahe der Anschlussstelle Irxleben - zeitweise voll gesperrt werden. Nach ersten Informationen der Polizei war ein polnischer Kleinlaster in Richtung Hannover unterwegs, als plötzlich ein Hinterreifen platzte. Der Mercedes geriet daraufhin ins schleudern, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. 

Der Fahrer und sein Beifahrer hatten Glück im Unglück. Beide wurden vor Ort ärztlich versorgt und in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Nach bisherigen Stand sind sie aber nicht schwer verletzt. Wegen der Bergungs- und Reinigungsarbeiten kann es noch immer zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen.