1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Wolmirstedt
  6. >
  7. Wolmirstedt: Krankenkasse warnt vor Telefon-Betrug

Wolmirstedt: Krankenkasse warnt vor Telefon-Betrug

Verdächtige Anrufe häufen sich. Die AOK klärt auf, wie man die Mitarbeiter erkennt.

Von Kristina Reiher 04.04.2024, 06:01
Verdächtige Anrufe angeblich von Krankenkassen häufen sich aktuell.
Verdächtige Anrufe angeblich von Krankenkassen häufen sich aktuell. Foto: AOK

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Wolmirstedt. - „Immer wieder erfahren wir von unseren Versicherten, dass sie Anrufe erhalten, die ihnen seltsam vorkommen“, berichtet Anna Mahler, Pressesprecherin der AOK Sachsen-Anhalt. Meist betreffe das ältere Versicherte und oftmals steckten betrügerische Absichten dahinter. So ging es auch einer Wolmirstedterin, als ein Anrufer sich als jemand von der Krankenkasse ausgab und versuchte, sie am Telefon davon zu überzeugen, einen Notfallknopf für 35 Euro zu kaufen.