1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Zerbst
  6. >
  7. Zerbster Pferdemarktlotterie: Der Kampf um den Erhalt einer Tradition geht in die entscheidende Runde

Zerbster PferdemarktlotterieDer Kampf um den Erhalt einer Tradition geht in die entscheidende Runde

Das zähe Ringen um den Fortbestand der Zerbster Pferdemarktlotterie ist noch nicht ganz ausgestanden. Doch es gibt positive Nachrichten.

Von Daniela Apel 05.06.2023, 14:30
Auf der Zerbster Gewerbefachausstellung Anfang Mai 2023 wurde der Hauptpreis der 120. Zerbster Pferdemarktlotterie bereits  präsentiert - allerdings noch unter Vorbehalt.
Auf der Zerbster Gewerbefachausstellung Anfang Mai 2023 wurde der Hauptpreis der 120. Zerbster Pferdemarktlotterie bereits präsentiert - allerdings noch unter Vorbehalt. Foto: Daniela Apel

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Zerbst - Der bereits seit 1878 bestehenden Zerbster Pferdemarktlotterie drohte jetzt kurz vor ihrer 120. Auflage das Aus. Schuld war der neue Glücksspielstaatsvertrag, wonach die Lotterie nicht mehr in ihrer bisherigen Form durchgeführt werden darf. Ihr Ende hätte weitreichende Konsequenzen, denn der Erlös aus dem Losverkauf dient der Finanzierung von Spargelfest und Bollenmarkt. Beide Veranstaltungen hätten auf der Kippe gestanden. Kommt nun die Rettung?