Zerbst l Rund um Ostern drehte sich in den zurückliegenden Wochen der Alltag in der Zerbster Kita Heide. Die Mädchen und Jungen lauschten unterhaltsamen Geschichten über Meister Lampe, sangen von Stups, dem kleinen Osterhasen, und verwandelten Pappteller in lustige Hasengesichter. Auch die Eltern waren kreativ und bastelten für ihren Nachwuchs niedliche Osterkörbchen, die zum traditionellen Osterfest in der Einrichtung der Volkssolidarität befüllt und natürlich vom Osterhasen höchstpersönlich genauso auf dem Gelände versteckt wurden wie bunte Eier, die nicht nur wie hier die Steppkes der Mäuschengruppe begeistert im Stroh suchten.

Leckeres Osterbüfett

Zuvor hatten sich die Knirpse am Osterbüfett gestärkt, bei dem ebenfalls die Eltern für eine leckere Auswahl gesorgt hatten. Spiele wie Eierlaufen und Sackhüpfen rundeten die gemeinsame Einstimmung auf die bevorstehenden Osterfeiertage ab, bei der Kinder und Erzieher zum Abschluss noch alle zusammen sangen.