Zerbst l Nachdem die erste von zwei Kontrollsäulen für die Lkw-Maut an der B 187a in der Biaser Straße etwa in Höhe der Firma Berendsen errichtet wurde, steht nun an der B 184 am Ortseingang Zerbst aus Richtung Schora kommend auch die zweite Säule. Die vier Meter hohen blauen Kontrollsäulen sind Teil der technischen Vorbereitungen des Mautsystems auf die Ausweitung der LKW-Maut auf alle Bundesstraßen zum 1. Juli 2018.

600 Säulen

Rund 600 dieser Säulen werden auf den Bundesstraßen überprüfen, ob vorbeifahrende Fahrzeuge mautpflichtig sind und die Gebühr ordnungsgemäß entrichten. Sie überprüfen ausschließlich die Einhaltung der Mautpflicht für Kraftfahrzeuge und Fahrzeugkombinationen ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht und sind keine Geschwindigkeitsblitzer.