Verkehr

Straßenbau in Zerbst: Worauf sich Autofahrer freuen können

Zusätzliches Geld hat es möglich gemacht: Kermen und Leps kann jetzt auch ohne Geländewagen erreicht werden. Und es gibt noch mehr gute Nachrichten.

Von Petra Wiese und Thomas Kirchner 16.11.2022, 18:39
Die sanierte Kreisstraße zwischen Kermen und Leps wurde gestern offiziell übergeben. Zwischen Steckby und Leps ist die Straße jetzt komplett saniert.
Die sanierte Kreisstraße zwischen Kermen und Leps wurde gestern offiziell übergeben. Zwischen Steckby und Leps ist die Straße jetzt komplett saniert. Fotos: Petra Wiese

Kermen - Mit der Sanierung der Kreisstraße von Kermen nach Leps setzte der Landkreis Anhalt-Bitterfeld einen weiteren Abschnitt seines Straßennetzes instand. Und auch die Eichholzer könnten sich bald freuen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.