1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Zerbst
  6. >
  7. Geld: Wenn ohne Not die Reißleine zu ziehen ist: Weshalb der Zerbster Bürgermeister derzeit Sturm läuft

Geld Wenn ohne Not die Reißleine zu ziehen ist: Weshalb der Zerbster Bürgermeister derzeit Sturm läuft

Der Landtag von Sachsen-Anhalt plant eine Gesetzesänderung, die die finanzielle Selbstständigkeit der Stadt Zerbst bedroht.

Von Daniela Apel 30.03.2024, 08:00
Kann die Stadt Zerbst ihr angespartes Geld auch künftig nach eigenem Ermessen ausgeben?
Kann die Stadt Zerbst ihr angespartes Geld auch künftig nach eigenem Ermessen ausgeben? Symbol-Foto: picture alliance/dpa

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Zerbst - Ein „abgestimmter Regierungsentwurf, der nicht verhandelbar sei“, treibt derzeit dem Zerbster Bürgermeister Andreas Dittmann (SPD) die Zornesröte ins Gesicht.