1. Startseite
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Magdeburg
  6. >
  7. Handball: Pfeil-Show bei Arbeitssieg der Youngsters

EIL

Handball Pfeil-Show bei Arbeitssieg der Youngsters

Die SCM-Youngsters gewinnen ihre Partie gegen den HSV Insel Usedom mit 37:33. Obwohl es gegen den Letzten lange Zeit eng zugeht, hat Trainer Christoph Theuerkauf keine Bedenken.

Von Kevin Gehring Aktualisiert: 25.03.2024, 21:07
Robin Pfeil (r.), der sich in dieser Szene von Dawid Nowomiejski losreißt, traf gegen Usedom zehnmal.
Robin Pfeil (r.), der sich in dieser Szene von Dawid Nowomiejski losreißt, traf gegen Usedom zehnmal. Foto: Eroll Popova

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - Der vorletzte Treffer der SCM-Youngsters glich am Samstagabend einem Kunstwerk. Schlitzohrig hinter dem Rücken brachte der nach einer Schulterverletzung zurückgekehrte Spielmacher Alexander Möller den Pass auf Georg Löwen. Der Kreisläufer verschaffte sich genau so viel Platz wie nötig, schnappte den Ball und traf aus der Drehung wuchtig unter die Latte. Im Heimspiel gegen das Schlusslicht ging es für die Youngsters jedoch nicht die gesamte Zeit so sehenswert zu. Der 37:33 (17:17)-Heimerfolg über den HSV Insel Usedom fiel unter die Kategorie „Arbeitssieg“.