Handball

Calbe möchte sich Zuhause „anders präsentieren“

Vor heimischen Publikum sind am Sonnabend ab 17 Uhr die Sachsen-Anhalt-Liga-Handballer der TSG Calbe gefordert. Die Saalestädter sind Gastgeber für die SG Kühnau.

Von Kevin Sager 16.09.2022, 19:40
Lucas Marschall (M.) und die TSG Calbe müssen sich mit reichlich Einsatz durch die gegnerische Abwehr kämpfen, um zu punkten.
Lucas Marschall (M.) und die TSG Calbe müssen sich mit reichlich Einsatz durch die gegnerische Abwehr kämpfen, um zu punkten. Foto: Sven Brückner

Calbe - In der Vorwoche reiste die TSG Calbe mit einer äußerst dünnen Personaldecke nach Oebisfelde. Die Lage hat sich jedoch vor dem anstehenden Heimspiel am Sonnabend ab 17 Uhr deutlich gebessert, wie Calbes Trainer Andreas Wiese berichtet: „Wir konnten gut trainieren, haben auch Fünf-gegen-Fünf spielen können. Vorgenommen haben wir uns einiges.“

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.