Christian Wulff stolpert immer wieder über Affären, die eigentlich keine sind. 2008 benutzt er das Wort "Pogromstimmung". Großes Medienecho, Rücktrittsforderungen: Wulff entschuldigt sich. 2009 darf er bei Air Berlin, wo Promis und Journalisten billiger fliegen, die Business Class ohne Aufpreis nutzen. Über Gegenleistungen des Politikers ist nichts bekannt. Er musste trotzdem den Kotau machen und zahlte nach.

Nun also ein Kredit der Frau eines alten Freundes. Den hat der Jurist nicht erwähnt, als die Grünen nach Geschäftsbeziehungen zum alten Freund fragten. Warum auch? Über den Kredit ist bisher nichts Anrüchiges bekannt. Nicht einmal die Zinsen waren besonders niedrig. Trotzdem wirbelt die BILD-Zeitung. Wulff sollte BILD-Idol Karl-Theodor zu Guttenberg fragen, wie man das vermeidet. Politik