Die Deutsche Bahn und ihre Konkurrenz
Auf dem deutschen Schienennetz fahren mittlerweile etwa 370 Bahn-Konkurrenten. Zu den schärfsten Konkurrenten der Bahn zählen die französische SNCF mit Keolis, die niederländische NS mit Abellio und der französische Veolia-Konzern.

Die Marktanteile der Bahn-Konkurrenz belaufen sich auf rund 24 Prozent im Schienenpersonennahverkehr und gut 26 Prozent im Schienengüterverkehr. Im Regionalverkehr könnten ihre Anteile aber wachsen.

In den kommenden 18 Monaten starten Vergabeverfahren für 175 Millionen Kilometer Regionalstrecken. Sie machen 27 Prozent des Gesamtmarktes aus. (ms)